Wohnen

Werbung: Immowelt präsentiert „immo erst zu Immowelt“

Von  | 

Wenn zwei verliebte junge Leute sich entschließen, eine gemeinsame Wohnung zu beziehen, dann ist das immer ein sehr wichtiger Schritt. Aber so harmonisch, wie manche Pärchen sich das Zusammenleben vielleicht vorstellen, ist es leider nicht immer, vor allem wenn die Größe der Wohnung nicht stimmt, kann es schnell zu Verstimmungen kommen. Das ist auch bei dem Pärchen der Fall, das in einem neuen Clip von Immowelt die Hauptrolle spielt.

Wenn es zu eng wird

Selbst wenn die Liebe groß ist, kann sie schnell Risse bekommen, wenn die Wohnung zu klein ist. Das muss auch das Paar aus dem Immowelt Clip feststellen, denn die junge Frau hält es in der winzigen Wohnung nicht mehr aus und lässt schließlich ihren Freund allein zurück. Was machen viele Männer, wenn sie Kummer haben? Sie legen sich ins Bett und schlafen erst einmal und genau das macht auch der enttäuschte junge Mann. Bevor er aber einschläft, hört er aus dem Fernseher noch die Stimme eines etwas schrägen Predigers, der sagt: „Such Dir eine neue Wohnung und sei, wer immo Du sein willst.“ Im Traum kommt dem Filmhelden dann die Erleuchtung und er erkennt nicht nur die große Vielfalt von Immowelt, sondern auch, dass eine Wohnung viel mehr ist als eine Adresse, denn eine Wohnung kann das ganze Leben verändern.

Ein beliebter Clip

Rund vier Millionen User haben den Clip von Immowelt bereits auf YouTube angeschaut und sind von dem kleinen Film begeistert, der von Joschka Laukeninks in Litauens Hauptstadt Vilnius gedreht wurde. Es sind die vielen Anspielungen auf berühmte Hollywoodfilme, die den Clip so besonders machen, aber auch die Locations, wie zum Beispiel die „Gorbatschow-Villa“, sind einfach Top.

document.write(“);

Auf hausingly.de schreibt die Redaktion interessante Artikel zu den Themen Haushalt, Garten und Hausbau.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.