Hausbau

Terrasse selber bauen: So geht’s.

Von  | 

Fehlt Ihnen an Ihrem Haus oder ihrer Parterrewohnung eine gemütliche Terrasse, um mit Freunden und Familie die langen und warmen Sommerabende zu genießen. Mit dem für die Situation angepassten Untergrund und Möbeln aus dem Onlineshop ist die Gestaltung eine erfreuliche Aufgabe. Sie nimmt Zeit in Anspruch, aber mit der richtigen Anleitung und einer großen Auswahl an Materialien erfreut sich die ganze Familie am Ergebnis.

Ideen und Tipps für den Bau einer Terrasse

Ein eingeebneter und verdichteter Untergrund mit Schotter und Sand ist tragfest. Für das Rahmenholz ist die Verlegehöhe wesentlich, um die Holzverkleidung exakt auszurichten. Das Fixieren der Richtpunkte mit einer Schnur hilft, die Fläche zu definieren. Betonplatten oder Pflastersteine bilden eine stabile Auflagefläche. Zudem schützen die Materialien das Holz vor Erdfeuchte. Sie bieten eine gute Unterlage, um auf den Dielen die Terrasse nach Wunsch zu gestalten und nicht auf die Schwere der Möbel und Dekorationsgegenstände zu achten.

Im Abstand von 60 Zentimetern setzen Sie 28-Millimeter-Dielen auf die Unterlage. 21-Millimeter-Dielen benötigen einen Abstand von 40 Zentimetern. Mit Wasserwaage und Zollstock richten Sie diese aus, um einen geraden Bodenbelag zu garantieren. Bestreichen Sie die Oberseite der Trägerbalken mit Bitumenkleber oder belegen diese mit Dachpappe schützen Sie das Holz vor Staunässe. Die erste Diele fixieren Sie mit zwei Edelstahlschrauben, im rechten Winkel zu den Tragebalken ausgerichtet. Sie dient als Orientierungspunkt für die Ausrichtung der weiteren Dielen.

Ein guter Tipp ist die leicht abschüssige Ausrichtung, damit das Regenwasser schneller abfließt. Für eine vereinfachte Verlegung eignen sich selbstbohrende Terrassenschrauben. Ist die Terrasse fertig, geht es ans Einrichten. Das Sortiment des Onlineshops des Baumarktes Hagebau mit Ideen und Tipps ermöglicht es Laien, eine Terrasse schön zu gestalteten.

Einkauf für die Terrasse bei Hagebau

Im Onlineshop finden interessierte Gestalter Lounge-Sets in dezenten Farben sowie diverse Ausführungen eines Balkonhängetisches. Bequeme Sitzkissen vervollständigen die gemütlichen Sessel im italienischen Stil in Kunststoffgeflecht. Ein höhenverstellbarer Tisch ist das Plus einiger Sets, da es damit auch als Dining-Set dient. Andere Optionen bieten einen Stilmix aus Retro und Moderne in Polyrattan, Holz und Alu im nördlichen Stil. Die Größe der Sets variiert von Sitzen für vier bis acht Personen. Käufer beachten die Größenangaben, um zu verifizieren, ob das gewünschte Set sich für die vorhandene Terrasse eignet.

Mit dem Newsletter informieren Sie sich über die Neuigkeiten und über Ideen und Tipps. Sie erhalten ihn mit dem Eintrag der E-Mail-Adresse und einem Klick auf das Feld „Anmelden“. Haben Sie Fragen, rufen Sie die 24-Stunden-Hotline an. Beim Bezahlvorgang sorgt eine SSL-Verschlüsselung für eine sichere Datenübertragung. Auf Wunsch erhalten sie eine Rechnung und bezahlen erst nach dem Erhalt der Ware.

Auf hausingly.de schreibt die Redaktion interessante Artikel zu den Themen Haushalt, Garten und Hausbau.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Datenschutzinfo