Haushalt

Länger frische Lebensmittel und das richtige Waschprogramm – Zuhause mit Rike

Von  | 

[Sponsored Post, in Kooperation mit Grundig.]

Mit Rikes Tipps und Haushaltsgeräten von Grundig ist der Haushalt ein Kinderspiel. In zehn Videos erklärt Food-Bloggerin Rike den richtigen Umgang mit Lebensmitteln sowie der Wäsche. Im YouTube-Channel von Grundig gibt sie Tipps zum Thema Kochen und Backen.

Ab 2013 vollzog Grundig einen Wandel von Consumer Electronics zu Home Electronics, wobei sie mit anderen Marktführern mithalten. Immer mehr Menschen entscheiden sich gezielt für Haushaltsgeräte der Marke. Sie überzeugen durch innovative Technologien, einem ausgezeichneten Design und einer hohen Bedienerfreundlichkeit.

Das richtige Waschprogramm für die Wäsche

Im fünften Video der YouTube-Playlist „Zuhause mit Rike – Grundig“ erzählt uns die Food-Bloggerin über das richtige Waschen. Moderne Waschmaschinen verfügen über ein Multi-Sense-Programm, das die Wäsche automatisch erkennt und das korrekte Programm auswählt. Zettel lesen und Anleitungen durchstöbern gehören der Vergangenheit an.

Ist eine Lieblingsbluse verknittert, steht die Funktion „Steam Refresh“ der Waschmaschine bereit, um sie wiederaufzubereiten. Mit heißem Wasserdampf erscheint das Kleidungsstück nach wenigen Minuten wie frisch gebügelt und beseitigt unangenehme Gerüche. In der Mittagspause das T-Shirt aufzufrischen, stellt dank der neuen Technologie keine Probleme mehr dar.

Ein Silent Mode sorgt für besonders leises Wäschewaschen. Eine fortschrittliche Waschmaschine bei Grundig nimmt viel Arbeit im Haushalt ab. Große Wäscheberge sind im Nu erledigt, sodass mehr Zeit für schönere Dinge bleibt.

Lebensmittel bleiben im Kühlschrank von Grundig immer frisch

In einem anderen Video der Serie „Zuhause mit Rike – Grundig“ erzählt Rike wie sie den modernen Kühlschrank von Grundig richtig nutzt. Zwei Kühlkreisläufe sorgen für eine passende Luftfeuchtigkeit, was die Frische der Lebensmittel verlängert. Sie bilden das Herzstück des Kühlgerätes, sodass die Temperatur im Schrank konstant bleibt. Dank einer neuen Frost-Technologie ist nerviges Abtauen nicht mehr nötig.

Ein zusätzliches blaues Licht im „VitaminCare“-Fach regt die Fotosynthese des Obstes und Gemüses an. Der Fisch, Fleisch und Käse lagert Rike in der „Super Fresh Zone“, weil die Temperatur hier knapp über dem Gefrierpunkt liegt. Dies sorgt für eine lang anhaltende Frische und Geschmack.

Auf hausingly.de schreibt die Redaktion interessante Artikel zu den Themen Haushalt, Garten und Hausbau.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Datenschutzinfo